Unsere Leistungen

Wir schaffen Rahmenbedingungen damit sich Potenzial und innovative Ideen entfalten können und Neues entsteht. Darüber hinaus bietet SRF als sozialverantwortliche Arbeitgeberin den Mitarbeitenden ein faires Gesamtpaket*.

Work Smart

Die SRG unterstützt und fördert mobiles, ortsunabhängiges Arbeiten. So können die Mitarbeitenden ihre Arbeit wo möglich flexibel und individuell gestalten. Das verlangt nach Eigenverantwortung und fördert gleichzeitig Lebensqualität, Kreativität, Produktivität und Innovationskraft. Die SRG ist Mitinitiantin und Partnerin der Initiative Work Smart.

Teilzeitarbeit

Teilzeitarbeit ist bei SRF möglich und wird bewusst gefördert, auch bei Kadern. Bei SRF arbeiten über die Hälfte der Mitarbeitenden Teilzeit.

Jobsharing

Bei SRF besteht die Möglichkeit zu Jobsharing. Dabei teilen sich zwei oder mehr Mitarbeiter:innen eine Vollzeitstelle. 

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit bei der SRG beträgt bei einer Vollzeitanstellung 40 Stunden. Die Mitarbeitenden arbeiten in einem Jahresarbeitszeitmodell.

Der Arbeitsalltag von gewissen journalistischen sowie weiteren Berufsgruppen kann auch Wochenend- und Schichtarbeit beinhalten.

Familie und Beruf

Den Mitarbeitenden der SRG steht ein Mutterschaftsurlaub von 18 Wochen respektive ein Vaterschaftsurlaub von 4 Wochen zu.

Kinderbetreuung

Die Mitarbeitenden können Beiträge für die ausserfamiliäre Betreuung ihrer Kinder beantragen. 

Zürich Leutschenbach: Als Mitglied des Fördervereins Leutschenbach hat SRF ein Kontingent an Betreuungsplätzen für die Kinder ihrer Mitarbeitenden in der Nähe des Studio Leutschenbach.

Familienzulagen

Die Mitarbeitenden haben Anspruch auf Familienzulagen gemäss anwendbaren kantonalen Bestimmungen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

SRF legt Wert auf Arbeitssicherheit und schützt die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden. Unterstützt durch ein professionelles Gesundheitsmanagement bietet SRF vielfältige Aktivitäten und Angebote an, die teilweise in Zusammenarbeit mit regionalen Gesundheitskommissionen und Sportclubs entstehen.

Vielfalt und Chancengleichheit

Wir setzen uns auf allen Ebenen für mehr Vielfalt ein und bilden diese auch ab. Denn wir glauben, dass Vielfalt die Schweiz gross macht. Respekt und gegenseitige Wertschätzung sind Grundpfeiler unseres Zusammenarbeitens. Wir fördern aktiv das gegenseitige Verständnis der Mitarbeitenden unterschiedlicher Lebenswelten innerhalb unserer Organisation.

Wie?

  • Heterogenität als Bereicherung im Arbeitsalltag
  • Respektvolle und konstruktive Diskussionskultur
  • Das Miteinander offen und integrativ gestalten
  • Freiraum geben und als Selbstverständnis leben
  • Fokus auf professionelle und fachliche Stärken legen
  • Gleichstellung von Frau und Mann im Kader, im Lohn, in Entscheidungen, im Programm

Entwicklungsmöglichkeiten bei SRF

Unsere Mitarbeitenden sind unser wichtigster Erfolgsfaktor. Deshalb legen wir Wert auf ein attraktives Angebot an fachlichen und persönlichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Personalentwicklung SRF umfasst fördernde Massnahmen wie die individuelle Laufbahnentwicklung, interne und externe Weiterbildungen sowie weitere Entwicklungsmassnahmen, welche die Fähigkeiten und Kompetenzen unserer Mitarbeitenden erhalten und weiterentwickeln. Das Talentprogramm der SRG bietet die Möglichkeit Entwicklungspotenziale durch individuelle Begleitung zu erkennen und zu fördern. Der Aus- und Weiterbildungsbereich bei SRF schafft optimale Rahmenbedingungen zur Unterstützung von selbstgesteuertem Lernen. Als Richtwert stehen unseren Mitarbeitenden 5 Tage pro Kalenderjahr für Aus- und Weiterbildungen zur Verfügung.

Lohn

Unsere Entlöhnung ist anforderungs-, leistungs- und marktbezogen. Für Mitarbeitende im Monatslohn besteht grundsätzlich die Möglichkeit, das 13. Monatsgehalt ganz oder teilweise in Urlaub umwandeln.

Versicherung

Die Mitarbeitenden der SRG sind gegen Berufs- und Nichtberufsunfall (UVG), sowie gegen die wirtschaftlichen Folgen von Alter, Tod und Invalidität gemäss den gesetzlichen Bestimmungen (BVG) und basierend auf dem geltenden Vorsorgereglement bei der Pensionskasse SRG SSR versichert.

Personalrestaurant

SRF bietet den Mitarbeitenden an den Hauptstandorten Verpflegungsmöglichkeiten im Personalrestaurant.

Kaffeebar und Kiosk

An allen Standorten gibt es Verpflegungsangebote (Kaffee und Snacks).

Post

Am Standort Leutschenbach steht den Mitarbeitenden eine Postfiliale mit dem gesamten Dienstleistungsangebot zur Verfügung.

(* Die Standardleistungen gelten für Mitarbeitende mit GAV; die Leistungen bei individuellen Anstellungsbedingungen können davon abweichen.)

Willkommen in der Welt von SRF!

Arbeiten bei SRF

Rund 3100 Mitarbeitende produzieren mit viel Engagement hochwertige Programme. Unsere Inhalte bewegen die Schweiz. Mit Qualität, die Standards setzt. Jederzeit.

Glaubwürdigkeit

Wir informieren faktenorientiert und transparent und lassen unterschiedliche Meinungen zu Wort kommen. Wir verlangen und fördern hohe Kompetenz unserer Mitarbeitenden in Journalismus und Programmgestaltung. Wir tragen Verantwortung für die Verlässlichkeit unserer Programme und die Glaubwürdigkeit ihrer Inhalte.

Unabhängigkeit

Unsere Inhalte wählen und gestalten wir unabhängig von politischen und wirtschaftlichen Interessen. Öffentlicher Auftrag und Gebührenfinanzierung verpflichten uns zu besonderer Qualität und Verantwortung gegenüber unserem Publikum.

Unsere Standorte

SRF ist im ganzen Sendegebiet zu Hause mit Hauptstudios in Zürich Leutschenbach und Brunnenhof, sowie Basel und Bern. Hinzu kommen vier Regionalstudios (Aarau, Luzern, St. Gallen, Chur) und ein breites Korrespondentennetz im In- und Ausland.

Vielfalt

Bei der Programmgestaltung orientieren wir uns an den vielfältigen Bedürfnissen von Mehr- und Minderheiten in der mehrsprachigen und multikulturellen Schweiz. Vielfalt prägt unsere Formate, Inhalte und Blickwinkel. Wir thematisieren das internationale Geschehen und seine Auswirkung auf die Rolle und Bedeutung der Schweiz.

Kreativität

Kreativität ist gleichermassen Voraussetzung und Motor für unseren Erfolg. Wir fördern ein Klima der Offenheit gegenüber technisch, gesellschaftlich und ökonomisch bedingten Veränderungen. Wir setzen auf Ideenreichtum und fördern kreative Leistungen, um im zunehmend härteren internationalen Medienwettbewerb bestehen zu können.

Fairness

Achtung der Würde des Menschen ist eine Grundvoraussetzung für unser Programmschaffen. In unserer publizistischen Tätigkeit begegnen wir Menschen mit Respekt und Fairness. Geschäfts- und Sozialpartner können sich auf uns verlassen und unseren Mitarbeitenden bieten wir fortschrittliche Arbeitsbedingungen.